Hotels in Nizza

Hotels in Nizza

Palmen wiegen sich in der lauen Meeresbriese und Urlauber und Einheimische schlendern auf der wunderschönen Promenade des Anglais von Nizza entlang zwischen Engelsbucht und prächtigen Hotelfassaden.

Die zahlreichen Hotelbauten der Belle Epoque locken Jahr für Jahr begeisterte Besucher in den mondänen Badeort an der Côte d’Azur. Im Hafen wiegen sich schneeweiße, luxuriöse Yachten auf den Wellen des Mittelmeeres. Und die Altstadt mit ihrem italienischen Flair, mit den Straßencafés auf unebenen, gepflasterten Gassen lädt zum Shoppen und Bummeln bis spät in die Nacht hinein ein.

Die Luxushotels mit Meeresblick wetteifern mit den charmanten, kleinen Stadthotels, die in der malerischen Altstadt liegen.

Ganz zentral liegt z.B. das Hotel Boreal. Nur wenige Gehminuten benötigt man zum Einkaufszentrum Nice Etoile und zur Basilika Notre-Dame de Nice. Nur ein paar Schritte und man hat von hier aus das Théâtre de Verdure erreicht.
Nahe der Altstadt und etwas oberhalb der City von Nizza findet man sehr preisgünstige Hostals, oder Appartementhäuser, oder man genießt die sprichwörtliche Gastfreundschaft der französischen Privatpensionen.

Die gehobene Gastronomie bieten die 3 Sterne-Hotels mit Zimmerservice und den Annehmlichkeiten eines guten Gastronomiebereiches mit Frühstücksräumen und Restaurant, mit einer Bar und einem TV-Raum.
In diese Kategorie gehört auch das Best Western Hotel New York. Nur etwa 400 Meter vom Palca Massena entfernt sind es in die Altstadt nur ca. 800 Meter und den Bahnhof erreicht man in ungefähr 5 Gehminuten. Für alle Besucher, die die kulturelle Seite von Nizza kennenlernen möchten liegen die Museen von Matisse und Chagall in greifbarere Nähe. Nur knapp 30 Minuten benötigt man zu Fuß, um die Ausstellungen zu erreichen.

Den wunderschönen Strand und die Promenade des Anglais zu Füßen haben die Hotels der Spitzenklasse im 4 und 5 Sterne-Bereich. Ihre Fassaden sind direkt dem Meer zugewandt und von den Balkonen der Gästezimmer haben die Bewohner den einmaligen Blick auf die malerische Küste, die berühmte Künstler zu grandiosen Malereien inspirierte.

Entlang der Uferpromenade herrscht die Architektur der Belle Epoque vor. Und doch sind die Zimmer modern gestaltet und entsprechen den Bedürfnissen der heutigen Zeit.
Das beste Beispiel dafür ist das 5-Sterne-Hotel Negresco. Das weltbekannte und mondäne Palasthotel erstrahlt in der Pracht der vergangenen goldenen Zeiten aus dem Jahr 1912 und wurde erst vor wenigen Jahren komplett renoviert und modernisiert. Zur Altstadt benötigt man etwa 10 Gehminuten. Dafür sind luxuriöse Restaurants, Bars, Diskotheken und Clubs in unmittelbarer Nähe. Zu den Freizeitangeboten gehören Golf, Fitness-Studio, Sauna, Spa, Hammam und Massage. Die meisten Zimmer haben entweder einen Balkon oder eine Terrasse von wo aus der direkte oder seitliche Blick auf das Meer möglich ist.

Die Gastronomie sowohl in den Hotels als auch in den unzähligen Restaurants und Bistros bieten Köstlichkeiten der mediterranen Küche und Spezialitäten der provenzalischen Küche.
Fangfrischer Fisch, frisches Gemüse und Olivenöl und Knoblauch dominieren die Gerichte neben den verführerisch duftenden Kräutern, wie Thymian, Basilikum, Rosmarin, Salbei und frische Minze.

Auf diesem herrliches Stückchen Erde mit Hotels jeglicher Kategorie lässt es sich leben “wie Gott in Frankreich”.

 

Theme by HermesThemes

Copyright © 2016 Hotelbuchungen. All Rights Reserved